Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Vier Bücher über das Leben des Kaisers Konstantin und des Kaisers Konstantin Rede an die Versammlung der Heiligen (Vita Constantini et Oratio ad coetum sanctorum)
Buch II

8. Es werden fünfzig Männer ausgewählt, das Kreuz zu tragen.

Darum befahl auch der Kaiser, daß Männer aus seiner Leibwache, die sich durch Körperkraft, beherzten Mut und einen gottesfürchtigen Wandel auszeichneten, beständig nur dem Dienste des Feldzeichens sich widmen sollten. Es waren dies aber nicht weniger als fünfzig Mann, denen nichts anderes oblag als das Feldzeichen zu umgeben, es als Wache zu schützen und abwechselnd auf den Schultern zu tragen. Das hat der Kaiser selbst uns, die wir dies schreiben, lange Zeit nach diesen Ereignissen einmal in einer Stunde der Muße mitgeteilt und noch einen staunenswerten Zug beigefügt, der es verdient, erwähnt zu werden.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. Buch I
. Buch II
. . 2-1. Licinius verfolgt ...
. . 2. Es werden Kirchen ...
. . 3. Konstantin erhebt ...
. . 4. Konstantin rüstet ...
. . 5. Licinius opferte ...
. . 6. In den Städten ...
. . 7. Im Kriege wird übe...
. . 8. Es werden fünfzig ...
. . 9. Von den Kreuzträgern ...
. . 10. Verschiedene Treffen ...
. . 11. Flucht und Zauberk...
. . 12. Konstantin siegt ...
. . 13. Konstantins Milde ...
. . 14. Weiteres über ...
. . 15. Des Licinius erheu...
. . 16. Licinius ermahnt ...
. . 17. Sieg Konstantins.
. . 18. Tod des Licinius ...
. . 19. Jubel und Festlich...
. . Mehr
. Buch III
. Buch IV
. Des Kaisers Konstantin ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger