Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Vier Bücher über das Leben des Kaisers Konstantin und des Kaisers Konstantin Rede an die Versammlung der Heiligen (Vita Constantini et Oratio ad coetum sanctorum)
Buch II

7. Im Kriege wird überall, wo das kreuzähnliche Feldzeichen erscheint, der Sieg erfochten.

Wo nun dieses Zeichen erschien, da wandten sich die Gegner zur Flucht, die Sieger dagegen begannen die Verfolgung. Da der Kaiser das bemerkte, ließ er, sobald er irgendwo eine Abteilung seines Heeres in Bedrängnis sah, das heilbringende Siegeszeichen als ein Sieg verleihendes Rettungsmittel dorthin bringen und auf der Stelle erschien auch zugleich mit ihm der bieg, da durch göttliche Fügung die Kämpfenden Kratt und Stärke beseelte.

Licinius wurde am 8. Oktober 314 bei Kibalä in Pannonien geschlagen; nach einer weiteren Schlacht zwischen Philippopolis und Adrianopolis wurde noch im selben Jahre Frieden geschlossen.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. Buch I
. Buch II
. . 2-1. Licinius verfolgt ...
. . 2. Es werden Kirchen ...
. . 3. Konstantin erhebt ...
. . 4. Konstantin rüstet ...
. . 5. Licinius opferte ...
. . 6. In den Städten ...
. . 7. Im Kriege wird übe...
. . 8. Es werden fünfzig ...
. . 9. Von den Kreuzträgern ...
. . 10. Verschiedene Treffen ...
. . 11. Flucht und Zauberk...
. . 12. Konstantin siegt ...
. . 13. Konstantins Milde ...
. . 14. Weiteres über ...
. . 15. Des Licinius erheu...
. . 16. Licinius ermahnt ...
. . 17. Sieg Konstantins.
. . 18. Tod des Licinius ...
. . 19. Jubel und Festlich...
. . Mehr
. Buch III
. Buch IV
. Des Kaisers Konstantin ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger