Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Vier Bücher über das Leben des Kaisers Konstantin und des Kaisers Konstantin Rede an die Versammlung der Heiligen (Vita Constantini et Oratio ad coetum sanctorum)
Buch II

14. Weiteres über sein Gebet im Zelte.

Dieses nun und tausenderlei diesem Ähnliches tat der Kaiser mit Freude auch sonst. Und so verweilte er auch damals nach seiner gewohnten Art vor der Schlacht für sich in seinem Zelte und widmete seine Zeit dem Gebete zu Gott; ferne jeder Behaglichkeit und weichlichen Lebensweise setzte er seinem Leibe durch Fasten und Kasteiung zu und suchte sich so durch inständiges Gebet Gott gnädig zu machen, um an ihm einen Helfer und Beistand zu haben und nur das zu tun, was ihm Gott in den Sinn geben wolle. So sorgte er rastlos Tag und Nacht für das Staatswohl, wobei er ebenso sehr wie für die Seinigen auch um die Rettung seiner Feinde betete.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. Buch I
. Buch II
. . Mehr
. . 6. In den Städten ...
. . 7. Im Kriege wird übe...
. . 8. Es werden fünfzig ...
. . 9. Von den Kreuzträgern ...
. . 10. Verschiedene Treffen ...
. . 11. Flucht und Zauberk...
. . 12. Konstantin siegt ...
. . 13. Konstantins Milde ...
. . 14. Weiteres über ...
. . 15. Des Licinius erheu...
. . 16. Licinius ermahnt ...
. . 17. Sieg Konstantins.
. . 18. Tod des Licinius ...
. . 19. Jubel und Festlich...
. . 20. Konstantin trifft ...
. . 21. Konstantin trifft ...
. . 22. Konstantin hilft ...
. . Mehr
. Buch III
. Buch IV
. Des Kaisers Konstantin ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger