Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Eusebius von Cäsarea († um 340) - Vier Bücher über das Leben des Kaisers Konstantin und des Kaisers Konstantin Rede an die Versammlung der Heiligen (Vita Constantini et Oratio ad coetum sanctorum)
Buch I

4. Gott hat Konstantin geehrt.

Das hat auch Gott selbst durch hilfreichen Beistand beim Beginn, im Verlaufe und am Schlusse der Regierung seines treuen Dieners Konstantin auf augenscheinliche Weise bekräftigt, da er den Mann aufgestellt hat, als Lehrmeister dem Menschengeschlechte ein gottesfürchtiges Beispiel zu geben. Ja, allein ihn hat er unter allen Gewalthabern, von denen man seit unvordenklichen Zeiten gehört hat, wie einen stark glänzenden Stern und einen starkstimmigen Herold der untrüglichen Gottesfurcht hingestellt, bei ihm auch allein die sichere Gewähr für die eigene Gottesfurcht durch mannigfaltige Gnaden gegeben, die er ihm zuteil werden ließ.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. Buch I
. . 1. Einleitung: Das ...
. . 2. Fortsetzung der ...
. . 3. Gott ehrt fromme ...
. . 4. Gott hat Konstantin ...
. . 5. Konstantin hat in F...
. . 6. Konstantin war Gott...
. . 7. Vergleich mit dem ...
. . 8. Konstantin hat sich...
. . 9. Konstantin war der ...
. . 10. Dieses Geschichtswerk ...
. . 11. Der Geschichtschreiber ...
. . 12. Wie Moses wird ...
. . 13. Konstantins Vater ...
. . 14. Konstantius, der ...
. . 15. Die anderen Kaiser ...
. . 16. Konstantins Vater ...
. . 17. Konstantius ist ...
. . 18. Nach der Abdankung ...
. . 19. Konstantin, des ...
. . Mehr
. Buch II
. Buch III
. Buch IV
. Des Kaisers Konstantin ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger