Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Zweites Buch
XX. Kapitel

124.

1. Richtig schreibt ja die Tragödie von Hades:
"Zu welcher Art von Gott du kommst, das sag' ich schnell:
Der niemals Milde kennt und nichts von Gnade weiß,
Der gar nichts andres kennt als nur das starre Recht."1

[S. 239] 2. Denn wenn wir auch noch nicht imstande sind, das uns von dem Gesetz Gebotene zu tun,2 so können wir doch, wenn wir die herrlichen Vorbilder betrachten, die uns in ihm vor Augen gestellt sind, die Liebe zur Freiheit in uns nähren und steigern. Und auf diese Weise werden wir Nutzen daraus gewinnen, wenn wir unseren Kräften entsprechend das eine freudig begrüßen, das andere nachahmen, wieder anderes verabscheuen.

3. Denn auch die alten Gerechten, die nach dem Gesetze lebten, waren
"Nicht von der Eiche, der altberühmten, und nicht von dem Felsen."3
Weil sie in echter Weise nach Weisheit streben wollten, hatten sie sich ohne Zögern Gott völlig geweiht4 und wurden zum Glauben (d.h. zu den Gläubigen) gerechnet.5

1: Sophokles Fr. inc. 703.
2: Mit Münzel ist (xxx) statt (xxx) und (xxx) statt (xxx) zu schreiben.
3: Vgl. Hom. Od. 19,163.
4: Vgl. Strom. II 99,1.
5: Die in der Textausgabe aufgenommene Änderung Jacksons ist falsch, wie die Parallelstelle Strom VI 47,3 zeigt. Der Anklang an Gen 15,6 und Röm 4,3.9 ist nur äußerlich. – 124,2.3 ist Sacr. Par. 230 Holl.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
. Mehr
. XII. Kapitel
. XIII. Kapitel
. XIV. Kapitel
. XV. Kapitel
. XVI. Kapitel
. XVII. Kapitel
. XVIII. Kapitel
. XIX. Kapitel
. XX. Kapitel
. . Mehr
. . 109.
. . 110.
. . 111.
. . 112.
. . 113.
. . 114.
. . 115.
. . 116.
. . 117.
. . 118.
. . 119.
. . 120.
. . 121.
. . 122.
. . 123.
. . 124.
. . 125.
. . 126.
. XXI. Kapitel
. XXII. Kapitel
. XXIII. Kapitel
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger