Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Zweiundzwanzig Bücher über den Gottesstaat
17. Buch

22. Obwohl Jeroboam das ihm untergebene Volk durch schändlichen Götzendienst entweihte, hörte Gott doch nicht auf, in diesem Volk Propheten zu erwecken und viele vor dem Verbrechen des Götzendienstes zu bewahren.

Indes Jeroboam, der König von Israel, glaubte verkehrten Sinnes Gott nicht, den er doch durch Verheißung und Verleihung der Herrschaft als treu erfunden hatte. Er fürchtete1 , es möchte das Volk, wenn es zum Tempel Gottes in Jerusalem käme, wohin sich nach dem göttlichen Gesetze das gesamte Judenvolk zum Opfern zu begeben hatte, von ihm abwendig gemacht werden und dem Stamme Davids als dem königlichen Samen sich wieder zuwenden. Und so führte er in seinem Reiche den Götzendienst ein und betrog mit verruchter Gottlosigkeit das Volk Gottes, das sich mit ihm der Verehrung der Götzenbilder schuldig machte. Aber gleichwohl hörte Gott nicht gänzlich auf, diesen König sowohl wie auch seine Nachfolger im Reich und in der Gottlosigkeit und das Volk selbst durch Propheten zu rügen. Denn hier traten jene großen und erlauchten Propheten auf, die auch viele Wunder wirkten: Elias und sein Schüler Elisäus. Hier ward auch dem Elias, da er sagte2 : „Herr, Deine Propheten haben sie getötet, Deine Altäre zerstört, und ich allein bin übrig geblieben, und sie streben mir nach dem Leben“, die Antwort zuteil, es seien siebentausend Männer da, die ihr Knie vor Baal nicht gebeugt hätten.

1: Ebd. 12, 26-33.
2: 3 Kön. 19, 10; 18. Röm. 11, 3 f.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 9. Buch
. 10. Buch
. 11. Buch
. 12. Buch
. 13. Buch
. 14. Buch
. 15. Buch
. 16. Buch
. 17. Buch
. . Mehr
. . 7. Die Spaltung des ...
. . 8. Was dem König Davi...
. . 9. Im 88. Psalm findet ...
. . 10. Ganz anders, als ...
. . 11. Das Wesen des Gott...
. . 12. Wem ist die Bitte ...
. . 13. Läßt sich der ...
. . 14. Davids Eifer in ...
. . 15. In dieses Werk ...
. . 16. Wie der 44. Psalm ...
. . 17. Hinweise auf das ...
. . 18. Von den Psalmen ...
. . 19. Vom 68. Psalm, ...
. . 20. Die Art der Herrschaft ...
. . 21. Von den Königen ...
. . 22. Obwohl Jeroboam ...
. . 23. Die wechselnde ...
. . 24. Von den Propheten, ...
. 18. Buch
. 19. Buch
. 20. Buch
. 21. Buch
. 22. Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger