Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Tertullian († um 220) - Über das Fliehen in der Verfolgung. (De fuga in persecutione)

3. Cap. In den Verfolgungen wird der Glaube gestärkt und bewährt. Darum ist Gott ihr Urheber.

[S. 382] Beispiele davon kommen also zumeist in den Verfolgungen vor; denn dann werden wir gerade am meisten geprüft, beziehungsweise verworfen, so wie auch am meisten gedemütigt und geläutert. Daher ist die notwendige Folge die, dass die Erlaubnis oder der Befehl dazu, dass dies allgemein geschehe, von dem ausgehe, der auch die speziellen Fälle bewirkt, nämlich von dem, der da sagt: „Ich bin es, der Frieden bewirkt und Übles schafft“,1 d. h. den Krieg; denn dieser ist das Gegenteil des Friedens. Für unsern Frieden aber gibt es nicht wohl eine andere Störung, als die Verfolgung. Wenn die Verfolgung wenigstens in ihrem gewöhnlichen Verlauf entweder Leben oder Tod, Wunden oder Heilung bringt, so siehst du den Urheber derselben in den Worten angedeutet: „Ich bin es, der schlägt, und ich werde heilen; ich werde lebendig machen und töten.“ 2 „Ich werde sie glühen, wie man Gold glüht, und sie prüfen“, heisst es, „wie man Silber prüft.“3 Wenn wir nämlich geglüht werden im Feuer der Verfolgung, so wird die Stärke unseres Glaubens erprobt. Das werden wohl die „feurigen Geschosse des Teufels“4 sein, wodurch sich die Glühendmachung und Anfachung des Glaubens vollzieht, jedoch gemäss dem Willen Gottes. Wie jemand daran zweifeln kann, begreife ich nicht, sein Glaube müsste denn ganz hinfällig und kalt sein, wie bei denen, die nur mit Zittern und Zagen zur Kirche kommen. Ihr sagt nämlich, wir kämen in ungeregelter Weise zusammen, kämen zu gleicher Zeit und in grösserer Anzahl zur Kirche, darum würden wir von den Heiden aufgesucht und Ihr seid besorgt, „die Heiden möchten toben“. Aber wisst Ihr denn nicht, dass Gott der Gott aller ist. Und wenn es Gott will, so wirst du Verfolgung erleiden; wenn er es aber nicht will, dann werden die Heiden ruhig bleiben. Sicher musst du dies glauben, wenn du überhaupt nur an Gott glaubst, ohne dessen Willen auch nicht einmal ein Sperling auf die Erde fällt. Wir aber sind doch, sollte ich glauben, besser als viele Sperlinge.

1: Is. 45, 7.
2: V. Mos. 32, 39.
3: Zach. 16, 9 [lies: Zach. 13, 9].
4: Eph. 6, 16.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. .  1. Cap. Die ...
. . 2. Cap. Der Teufel ...
. . 3. Cap. In den ...
. . 4. Cap. Man darf ...
. . 5. Cap. Auch die ...
. . 6. Cap. Die Matth. ...
. . 7. Cap. Andere ...
. . 8. Cap. Christus ...
. . 9. Cap. Die Apostel ...
. . 10. Cap. Andere ...
. . 11. Cap. Noch ...
. . 12. Cap. Ob man ...
. . 13. Cap. Fortsetz...
. . 14. Cap. Man soll...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger