Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Zweites Buch
XI. Kapitel

50.

1. An der Stelle, wo befohlen wird, das, was von der himmlischen und göttlichen Speise (dem Manna) zum Gedächtnis erhalten bleiben sollte, in einem goldenen Krug als etwas Heiliges aufzubewahren, heißt es: "Das Gomor war der zehnte Teil von drei Maßen."1 Damit wird nämlich auf die drei Maßstäbe in uns selbst hingewiesen, die drei Mittel, etwas zu entscheiden, die Sinneswahrnehmung für das sinnliche Wahrnehmbare, die Rede für das Gesprochene, sowohl für Haupt- wie Zeitwörter, für geistige [S. 188] Dinge der Geist.2

2. Der Gnostiker wird sich nun der Verfehlungen im Reden, im Denken, in der sinnlichen Wahrnehmung3 und im Handeln enthalten, da er ja das Wort hörte: "Wer so sieht, daß seine Begierde entzündet wird, hat schon die Ehe gebrochen";4 und sich das Wort zu Herzen nahm: "Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen",5 und jenen Vers verstand: "Nicht das, was in den Mund eingeht, verunreinigt den Menschen, sondern das, was aus dem Mund ausgeht, das verunreinigt den Menschen; denn aus dem Herzen kommen böse Gedanken hervor."6

3. Das ist, meine ich, das Gottes Willen entsprechende, wahre und gerechte Maß, mit dem das zu Messende gemessen wird, die Zehnzahl, aus der der Mensch besteht und auf die mit jenen drei obengenannten Maßstäben zusammenfassend hingewiesen wurde.

4. Die zehn Teile sind aber der Leib und die Seele und die fünf Sinne und die Sprechfähigkeit und die Zeugungskraft und das Denkvermögen oder die Geisteskraft oder wie man es sonst nennen mag.7

1: Ex 16,36. Die LXX übersetzen hier das Wort Epha (bei Clemens unten 51,2 (xxx) oiphi) mit (xxx) ton trion Metron, weil das Hohlmaß Epha (=36,44 Liter) soviel wie drei Sea (vgl. zu diesem Wort Gen 18,6; 1 Kön 25,18) war. Das Gomor war nach dem Gesagten 3,64 Liter.
2: Der ganze Abschnitt 50,1 ist, zum Teil wörtlich, aus Philon, De congr. erud. gr. 100 entnommen.
3: Dieses hier eigentlich nicht passende Wort ist wegen des Vorkommens in der Dreiteilung von 50,1 eingesetzt.
4: Mt 5,28.
5: Ebd. 5,8.
6: Ebd. 15,11.18f.
7: Vgl. Strom. VI 134,2; Chrysippos Fr. phys. 827 ff. v. Armin.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
Zweites Buch
. Mehr
. III. Kapitel
. IV. Kapitel
. V. Kapitel
. VI. Kapitel
. VII. Kapitel
. VIII. Kapitel
. IX. Kapitel
. X. Kapitel
. XI. Kapitel
. . 48.
. . 49.
. . 50.
. . 51.
. . 52.
. XII. Kapitel
. XIII. Kapitel
. XIV. Kapitel
. XV. Kapitel
. XVI. Kapitel
. XVII. Kapitel
. XVIII. Kapitel
. XIX. Kapitel
. Mehr
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger