Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Vorträge über das Johannes-Evangelium (Tractatus in Iohannis Euangelium)
50. Vortrag

11.

Nehmet am Herrn, da er auf Erden wandelte, ein Beispiel. Warum hatte der einen Beutel, dem die Engel dienten, außer weil auch seine Kirche einen Säckel haben sollte? Warum ließ er einen Dieb zu, [S. 743] außer damit seine Kirche die Diebe geduldig ertrage? Aber der, welcher aus dem Beutel Geld zu nehmen gewohnt war, trug kein Bedenken, den Herrn selbst um Geld zu verkaufen. Sehen wir zu, was der Herr darauf antwortet. Sehet, Brüder, er sagt zu ihm nicht: Wegen deiner Diebstähle sagst du das. Er kannte den Dieb, aber machte ihn nicht bekannt, sondern duldete ihn vielmehr und gab uns ein Beispiel der Geduld, wie auch wir die Bösen in der Kirche ertragen sollen. „Da sprach Jesus zu ihm: Laß sie, damit sie es für den Tag meines Begräbnisses aufbewahre.“ Er wies auf seinen bevorstehenden Tod hin.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 42. Vortrag
. 43. Vortrag
. 44. Vortrag
. 45. Vortrag
. 46. Vortrag
. 47. Vortrag
. 48. Vortrag
. 49. Vortrag
. 50. Vortrag
. . Einleitung.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. 51. Vortrag
. 52. Vortrag
. 53. Vortrag
. 54. Vortrag
. 55. Vortrag
. 56. Vortrag
. 57. Vortrag
. 58. Vortrag
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger