Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Vorträge über das Johannes-Evangelium (Tractatus in Iohannis Euangelium)
42. Vortrag

5.

Wir aber, Teuerste, stammen wir etwa von dem Geschlechte Abrahams, oder war Abraham auf irgendeine Weise unser Vater nach dem Fleische? Von seinem Fleische stammt das Fleisch der Juden, nicht das Fleisch der Christen; wir stammen von andern Völkern [S. 622] ab, und doch sind wir durch Nachahmung Kinder Abrahams geworden. Höre den Apostel: „Dem Abraham wurden die Verheißungen gemacht und seinem Samen. Es heißt nicht“, sagt er, „und den Samen, als in vielen, sondern als in einem: und deinem Samen, d. i. Christus. Wenn ihr aber Christi seid, so seid ihr also der Same Abrahams, nach der Verheißung Erben“1. Wir sind also Same Abrahams geworden durch die Gnade Gottes. Nicht aus dem Fleische Abrahams hat ihm Gott Miterben gemacht. Die einen hat er enterbt, die andern an Kindes Statt angenommen, und von jenem Ölbaum, dessen Wurzel in den Patriarchen ist, die stolzen natürlichen Zweige abgeschnitten und den wilden Ölzweig eingepflanzt2. Als darum die Juden zu Johannes kamen, um sich taufen zu lassen, fuhr er sie an und sprach zu ihnen: „Ihr Natterngezücht“. Ganz besonders nämlich prahlten sie mit der Hoheit ihrer Abstammung, er aber nannte sie ein Gezücht von Nattern, nicht einmal von Menschen, sondern von Nattern. Er sah die Gestalt von Menschen, aber er erkannte das Gift. Sie waren jedoch gekommen, um sich zu bekehren, da sie sich ja taufen lassen wollten, und er sprach zu ihnen: „Ihr Natterngezücht! Wer hat euch gezeigt, dem kommenden Zorne zu entfliehen? Bringet also würdige Früchte der Buße. Und sagt nicht bei euch selbst: Wir haben Abraham zum Vater! Denn Gott kann aus diesen Steinen Kinder Abrahams erwecken“3. Wenn ihr nicht würdige Früchte der Buße bringet, so schmeichelt euch nicht mit jener Abstammung; Gott kann euch verdammen und den Abraham trotzdem der Nachkommenschaft nicht berauben. Denn er vermag Kinder Abrahams zu erwecken. Zu Kindern werden die Nachahmer seines Glaubens werden: „Gott kann aus diesen Steinen Kinder Abrahams erwecken“. Wir sind es; in unsern Voreltern waren wir Steine, da wir statt Gott Steine verehrten; aus solchen Steinen bereitete Gott dem Abraham eine Familie.

1: Gal. 3, 16. 29.
2: Röm. 11, 17.
3: Matth. 3, 7―9.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 34. Vortrag
. 35. Vortrag
. 36. Vortrag
. 37. Vortrag
. 38. Vortrag
. 39. Vortrag
. 40. Vortrag
. 41. Vortrag
. 42. Vortrag
. . Einleitung.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. 43. Vortrag
. 44. Vortrag
. 45. Vortrag
. 46. Vortrag
. 47. Vortrag
. 48. Vortrag
. 49. Vortrag
. 50. Vortrag
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger