Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Vorträge über das Johannes-Evangelium (Tractatus in Iohannis Euangelium)
33. Vortrag

3.

„Von da ging Jesus auf den Berg“, und zwar auf den „Ölberg“, auf den fruchtbaren Berg, auf den Berg der Salbe, den Berg des Chrisams. Denn wo geziemte es sich, daß Jesus lehrte, als auf dem Ölberg? Der Name Christus kommt nämlich von Chrisma; Chrisma aber auf griechisch heißt im Lateinischen Unctio (d. h. Salbung). Deshalb aber hat er uns gesalbt, weil er uns zu [S. 516] Kämpfern gegen den Teufel machte. „Und am Morgen kam er wieder in den Tempel, und alles Volk kam zu ihm, und er setzte sich und lehrte sie.“ Und er wurde nicht festgenommen, weil er noch nicht zu leiden sich würdigte.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 25. Vortrag.
. 26. Vortrag.
. 27. Vortrag.
. 28. Vortrag.
. 29. Vortrag.
. 30. Vortrag
. 31. Vortrag
. 32. Vortrag
. 33. Vortrag
. . Einleitung.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. .
. 34. Vortrag
. 35. Vortrag
. 36. Vortrag
. 37. Vortrag
. 38. Vortrag
. 39. Vortrag
. 40. Vortrag
. 41. Vortrag
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger