Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Vorträge über das Johannes-Evangelium (Tractatus in Iohannis Euangelium)
26. Vortrag.

6.

Wo aber trifft das zu? Dort oben besser, dort oben wahrer, dort oben voller. Denn hienieden können wir leichter hungern (und zwar wenn wir eine gute Hoffnung haben), als gesättigt werden; denn „selig, sagt er, sind, die Hunger und Durst haben nach der Gerechtigkeit“, aber hienieden, „denn sie werden gesättigt werden“, aber dort oben. Als er darum gesagt hatte: [S. 442] „Niemand kann zu mir kommen, außer der Vater, der mich gesandt hat, zieht ihn“, was fügte er da bei? „Und ich werde ihn auferwecken am jüngsten Tage“. Ich verleihe ihm, was er liebt, ― ich verleihe ihm, was er hofft; er wird schauen, was er, ohne es zu sehen, vorläufig geglaubt hat; er wird essen, wonach er hungert, er wird satt werden von dem, wonach er dürstet. Wo? Bei der Auferstehung der Toten, denn „ich werde ihn auferwecken am jüngsten Tage“.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 18. Vortrag.
. 19. Vortrag.
. 20. Vortrag.
. 21. Vortrag.
. 22. Vortrag.
. 23. Vortrag.
. 24. Vortrag.
. 25. Vortrag.
. 26. Vortrag.
. . Einleitung.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . Mehr
. 27. Vortrag.
. 28. Vortrag.
. 29. Vortrag.
. 30. Vortrag
. 31. Vortrag
. 32. Vortrag
. 33. Vortrag
. 34. Vortrag
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger