Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Vorträge über das Johannes-Evangelium (Tractatus in Iohannis Euangelium)
23. Vortrag.

10.

Erkenne in dir etwas, was ich sagen will, drinnen, in dir drinnen, nicht „in dir“ als in deinem Körper, [S. 401] denn auch da kann man sagen „in dir“. In dir ist ja die Gesundheit, in dir jedes Lebensalter, aber dem Leibe nach; in dir ist deine Hand, dein Fuß; aber etwas anderes ist das, was in dir drinnen ist, etwas anderes, was in dir gleichsam wie in deinem Kleide ist. Doch laß draußen sowohl dein Kleid wie dein Fleisch, steig hinab in dich, tritt ein in dein Inneres, in deinen Geist, und betrachte dort, was ich sagen will, wenn du kannst. Denn wenn du von dir selbst ferne bist, wie kannst du da Gott dich nähern? Ich sprach von Gott, und du glaubtest, du würdest es verstehen; ich rede von der Seele; ich rede von dir; erfasse es, da will ich dich erproben. Denn ich schweife nicht weit ab nach Beispielen, indem ich von deinem Geiste ein Gleichnis geben will in der Richtung auf deinen Gott hin, da ja selbstverständlich der Mensch nicht im Leibe, sondern im Geist nach dem Bilde Gottes geschaffen wurde. In seinem Gleichnisse wollen wir Gott suchen, in seinem Bilde wollen wir den Schöpfer erkennen. Da drinnen wollen wir, wenn wir können, das finden, was wir sagen, wie nämlich der Vater dem Sohne zeigt und der Sohn sieht, was der Vater zeigt, bevor etwas vom Vater durch den Sohn geschieht. Aber wenn ich es sage, und du es verstehst, so sollst du auch so nicht sofort meinen, jenes sei so, damit du die ehrfurchtsvolle Gesinnung bewahrest, die ich von dir gewahrt wissen möchte und wozu ich dich ganz besonders auffordere, d. h. damit du, wenn du nicht zu begreifen vermagst, was Gott ist, es nicht für gering achtest zu wissen, was er nicht ist.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. Mehr
. 15. Vortrag.
. 16. Vortrag.
. 17. Vortrag.
. 18. Vortrag.
. 19. Vortrag.
. 20. Vortrag.
. 21. Vortrag.
. 22. Vortrag.
. 23. Vortrag.
. . Einleitung.
. . 1.
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. 24. Vortrag.
. 25. Vortrag.
. 26. Vortrag.
. 27. Vortrag.
. 28. Vortrag.
. 29. Vortrag.
. 30. Vortrag
. 31. Vortrag
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger