Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Augustinus (354-430) - Vorträge über das Johannes-Evangelium (Tractatus in Iohannis Euangelium)
3. Vortrag.

20.

[Forts. v. [S. 48] ] Dasselbe wird dort im Dekalog des Gesetzes befohlen wie auch uns, aber es wird nicht dasselbe verheißen wie uns. Was wird uns verheißen? Das ewige Leben. „Dies ist das ewige Leben, daß sie dich erkennen, den einzigen wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus“1. Die Erkenntnis Gottes wird verheißen; das ist Gnade um Gnade. Brüder, jetzt glauben wir, nicht schauen wir; der Lohn für diesen Glauben wird sein, daß wir schauen, was wir glauben. Das wußten die Propheten, aber es war verborgen, bevor es kam. Denn ein seufzender Liebhaber sagt in den Psalmen: „Eines hab’ ich vom Herrn begehrt, das will ich suchen“. Du fragst, was er begehrt. Denn vielleicht begehrt er ein Land, das von Milch und Honig fließt in fleischlichem Sinne, obwohl es geistig zu suchen und zu verlangen ist; oder er begehrt vielleicht die Unterwerfung seiner Feinde oder den Tod seiner Widersacher oder Reiche und Güter dieser Welt. Er brennt ja vor Liebe und seufzt viel und glüht und schmachtet. Sehen wir zu, was er begehrt. „Eines hab’ ich vom Herrn begehrt, das will ich suchen.“ Was ist das, was er sucht? „Daß ich wohne“, sagt er, „im Hause des Herrn alle Tage meines Lebens.“ Und denke dir, du wohnest wirklich im Haus des Herrn, worin wird dort deine Freude bestehen: „Daß ich betrachte“, sagt er, „die Wonne des Herrn“2.

1: Joh. 17, 3.
2: Ps. 26, 4 [hebr. Ps. 27, 4].

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. 1. Vortrag.
. 2. Vortrag.
. 3. Vortrag.
. . Mehr
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . 19.
. . 20.
. . 21.
. 4. Vortrag.
. 5. Vortrag.
. 6. Vortrag.
. 7. Vortrag.
. 8. Vortrag.
. 9. Vortrag.
. 10. Vortrag.
. 11. Vortrag.
. Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger