Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Cyprian von Karthago († 258) - Über gute Werke und Almosen (De opere et eleemosynis)

18. Gerade eine größere Zahl von Kindern muss den Christen gleich Job nur umso mehr zur Übung der Barmherzigkeit aneifern.

Aber freilich, du hast viele Kinder im Hause, und nur die Größe deiner Familie hindert dich daran, in reichlichem Maße dich der guten Werke zu befleißigen. Doch gerade deshalb solltest du umso mehr Wohltätigkeit üben, weil du der Vater vieler Kinder bist. Umso mehr sind es, für die du den Herrn anflehen musst, die Sünden vieler gilt es zu sühnen, das Gewissen vieler zu reinigen, die Seelen vieler zu erlösen. Wie in diesem zeitlichen Leben die Ausgaben für die Ernährung und den Unterhalt der Kinder umso größer sind, je größer ihre Zahl ist, so muss auch im geistlichen und himmlischen Leben der Aufwand an guten Werken umso größer sein, je stattlicher die Schar der Liebsten ist. So brachte auch Job zahlreiche Opfer für seine Kinder dar, und so groß im Hause die Anzahl der Kinder war, so groß war auch die Zahl der Opfertiere, die Gott von ihm gespendet wurden. Und weil kein Tag vergeht, ohne dass man im Angesichte Gottes sündigte, so ließ er es auch nicht an täglichen Opfern fehlen, um durch sie die Sünden abwaschen zu können. Das bestätigt die Schrift mit den Worten: "Job, ein wahrhaftiger und gerechter Mann, hatte sieben Söhne und drei Töchter, und er reinigte sie, indem er für sie Gott Opfer darbrachte nach ihrer Anzahl und für ihre Sünden ein Kalb"1 . Wenn du also deine Kinder wahrhaftig liebst, wenn du ihnen die volle, süße Innigkeit der väterlichen Lie-be entgegenbringst, dann musst du umso mehr Gutes tun, um deine Kinder durch deine gerechten Werke Gott zu empfehlen.

1: Job 1, 1. 2. 5.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. . Mehr
. . 9. Vor Verarmung braucht ...
. . 10. Auf sein Seelenheil, ...
. . 11. Wahre Diener Gottes ...
. . 12. Wer jedoch aus ...
. . 13. Die angebliche ...
. . 14. Irdischer Reichtum ...
. . 15. Die verblendeten ...
. . 16. Auch die Rücksicht ...
. . 17. Hierin kann das ...
. . 18. Gerade eine größere ...
. . 19. Bei Gott ist ja ...
. . 20. Auch in Tobias ...
. . 21. Mit guten Werken ...
. . 22. Oder wollen wir ...
. . 23. Bedenken wir doch ...
. . 24. Die Aussicht auf ...
. . 25. Wenn wir nach dem ...
. . 26. Wie dem Christen ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger