Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Cyprian von Karthago († 258) - Über gute Werke und Almosen (De opere et eleemosynis)

12. Wer jedoch aus Geiz den Versicherungen des Herrn keinen Glauben schenkt, der ist kein Christ, sondern ein Pharisäer.

Oder hältst du es etwa für möglich, dass einer, der Christus speist, nicht auch selbst wieder von Christus gespeist wird, oder dass es denen an irdischen Gütern gebrechen werde, denen himmlische und göttliche zuteil werden? Woher dieser ungläubige Sinn, woher diese gottlosen und verwerflichen Gedanken? Was will im Hause des Glaubens ein ungläubiges Herz? Was nennt und heißt sich der einen Christen, der zu Christus nicht das geringste Vertrauen hat? Du verdienst ja vielmehr den Namen eines Pharisäers! Denn als der Herr im Evangelium von den Almosen sprach und uns die treue und heilsame Mahnung gab, wir sollten uns von dem irdischen Gewinn durch vorsorgliche Wohltätigkeit Freunde machen, die uns nachmals in die ewigen Wohnungen aufnähmen1 , da fügte danach am Schlusse die Heilige Schrift noch die Worte hinzu: "Es hörten aber dies alles die Pharisäer, die sehr habgierig waren, und sie verlachten ihn"2 . So sehen wir auch jetzt manche in der Kirche, deren verschlossene Ohren und verblendete Herzen von den geistlichen heilsamen Mahnungen keinen Lichtstrahl einlassen, bei ihnen darf man sich nicht darüber wundern, dass sie den Diener in seinen Predigten missachten, da wir ja schon sehen, dass diese Art von Leuten den Herrn selbst missachtet hat.

1: Lk 16, 9.
2: Ebd. 16, 14.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
. . Mehr
. . 4. Schon in zahlreichen ...
. . 5.
. . 6. Im Neuen Testament ...
. . 7. Am nachdrücklichsten ...
. . 8.
. . 9. Vor Verarmung braucht ...
. . 10. Auf sein Seelenheil, ...
. . 11. Wahre Diener Gottes ...
. . 12. Wer jedoch aus ...
. . 13. Die angebliche ...
. . 14. Irdischer Reichtum ...
. . 15. Die verblendeten ...
. . 16. Auch die Rücksicht ...
. . 17. Hierin kann das ...
. . 18. Gerade eine größere ...
. . 19. Bei Gott ist ja ...
. . 20. Auch in Tobias ...
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger