Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hippolytus von Rom († um 235) - Widerlegung aller Häresien (Refutatio omnium haeresium)

Buch IX.

Inhalt [1-5]

[S. 239] 1. Der Inhalt des neunten Buches der Widerlegung aller Häresien ist folgender:

2. Die gotteslästerliche Torheit des Noetus, der den Lehren des Heraklitus, des dunklen, anhing, nicht den Lehren Christi.

3. Die Gründung einer neuen Sekte durch Kallistus, der ein Gemengsel aus der Irrlehre des Kleomenes, des Schülers des Noetus, und der des Theodotus machte, sowie dessen Lebenslauf.

4. Die jüngste Ankunft des wunderbaren Dämonen Elchasaï, dessen scheinbare Gesetzestreue der Deckmantel seiner Irrtümer war, der aber in Wirklichkeit den Lehren der Gnostiker, der Astrologen und der Magier anhing.

5. Die Sitten der Juden und deren Verschiedenheit.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung. Widerlegung aller Häresien

Navigation
Buch I.
Buch IV.
Buch V.
Buch VI.
Buch VII.
Buch VIII.
Buch IX.
. . Inhalt [1-5]
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . 19.
. . 20.
. . 21.
. . 22.
. . 23.
. . Mehr
Buch X.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger