Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hippolytus von Rom († um 235) - Widerlegung aller Häresien (Refutatio omnium haeresium)
Buch VIII.

16.

Tatianus teilt nicht die Ansichten Justins des Märtyrers, seines Lehrers, sondern er versucht sich mit [S. 235] Neuem und spricht von gewissen unsichtbaren Äonen, ähnlich wie die Schüler des Valentinus fabulierend. Wie Markion nennt er die Ehe Unzucht. Er behauptet, Adam werde nicht gerettet, weil er der Rädelsführer des Ungehorsams gewesen. Soweit Tatianus.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung. Widerlegung aller Häresien

Navigation
Buch I.
Buch IV.
Buch V.
Buch VI.
Buch VII.
Buch VIII.
. . Inhalt [1-7]
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . 19.
. . 20.
Buch IX.
Buch X.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger