Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Hippolytus von Rom († um 235) - Widerlegung aller Häresien (Refutatio omnium haeresium)
Buch VII.

14.

Nachdem wir nun in den vorhergehenden sechs Büchern ältere Lehrmeinungen auseinandergesetzt haben, so wollen wir nun zu den Lehren des Basilides übergehen. Seine Lehre ist die des Aristoteles, des Stagiriten, nicht die Christi. Wenn nun auch schon früher die Meinungen des Aristoteles dargetan wurden, so sollen sie doch vorher noch einmal summarisch behandelt werden; denn so werden die Leser durch die unmittelbare Gegenüberstellung leicht erkennen, daß die Lehren des Basilides Klügeleien des Aristoteles sind.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung. Widerlegung aller Häresien

Navigation
Buch I.
Buch IV.
Buch V.
Buch VI.
Buch VII.
. . Inhalt [1-12]
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . 19.
. . 20.
. . 21.
. . 22.
. . 23.
. . 24.
. . 25.
. . 26.
. . 27.
. . 28.
. . 29.
. . 30.
. . Mehr
Buch VIII.
Buch IX.
Buch X.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger