Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Gregorius Thaumaturgus († 270-75) - Lobrede auf Origenes (In Origenem oratio panegyrica)

19.

Du aber, teures Haupt, erhebe dich und entlasse mich nunmehr mit deinen Segenswünschen! Du hast mich, so lange ich hier verweilte, vom Untergang errettet durch deinen Unterricht in den heiligen Wissenschaften. Rette mich auch durch deine Gebete, wenn ich in die Fremde gezogen bin! Und nun übergib und überlasse mich fremden Händen, oder vielmehr übergib mich Gott, der mich zu dir hingeführt hat! Danke ihm für all das Gute, das er in der Vergangenheit für mich getan hat, flehe zu ihm, daß er mich auch in Zukunft an seiner Hand führen, daß er mir in allem beistehen, meinem Geiste seine Gebote in Erinnerung bringen und mir seine göttliche Furcht einflößen möge, die mir die beste Erzieherin sein wird! Denn wenn ich einmal von hier fort bin, werde ich ihm nicht mehr mit der nämlichen Freiheit gehorchen, die ich unter deinen Augen besaß. Flehe für mich, daß ich [S. 259] von ihm auch einigen Trost erlangen möge für die Entbehrung deiner Gegenwart, daß er mir einen guten Führer mit auf den Weg geben möge, einen Engel als Gefährten meiner Reise! Bete endlich auch, daß er mich zur Umkehr bestimme und abermals zu dir zurückführe; ja das allein wird mir den allergrößten Trost bereiten!

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
. . Mehr
. . 2.
. . 3.
. . 4.
. . 5.
. . 6.
. . 7.
. . 8.
. . 9.
. . 10.
. . 11.
. . 12.
. . 13.
. . 14.
. . 15.
. . 16.
. . 17.
. . 18.
. . 19.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger