Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Lukaskommentar (mit Ausschluß der Leidensgeschichte)
Achtes Buch, Luk. 16,14-19,27
9. Die Blindenheilung bei Jericho. Der Oberzöllner Zachäus, Luk. 18, 35―19, 10: Die Abweichungen des Matthäus- und Lukasberichtes über die Blindenheilung sachlich belanglos (80). Allegorische Erklärung der Punkte der Zachäusperikope (81). Zachäus auf dem Feigenbaum, der Blinde am Wege: Verhalten Christi gegen sie (82); unser Verhalten gegen sie (83—84). Nicht am Reichtum, sondern am sündigen Reichen klebt Verbrechen (85). Allegorische Reflexionen über den Oberzöllner, den reichen (86), an Gestalt kleinen Zachäus (87); über die Volksmenge (88), die „Stelle, an der der Herr vorübergehen werde“ (89); über Zachäus „oben“, „auf dem Feigenbaum“: die neue Frucht einer neuen Zeit (90).

81.

Auch Lukas scheint dies nicht außer acht gelassen zu haben, wenn er im folgenden1 den Zachäus erwähnt, der an Gestalt klein, d.i. ohne Hoheit des Geburtsadels, arm an Verdiensten gleich dem Heidenvolk, sobald er von der Heilsankunft des Herrn vernommen hatte, ihn, den die Seinigen nicht aufgenommen hatten2 , zu sehen wünschte. Doch niemand sieht so leicht Jesus, niemand, der an der Erde haftet, vermag Jesus zu schauen. Und weil er nicht im Besitze der Propheten und des Reiches [Gottes] war, sondern nur der natürlichen Lebensnorm sich erfreute, stieg er auf einen Maulbeerbaum. Er trat, will das heißen, in seinem Wandel das eitle Rühmen der Juden mit Füßen, machte auch die Verirrungen seines früheren Lebens gut und durfte daher Jesus ins gastliche Heim seiner Herzenswohnung aufnehmen. Und mit Recht stieg er auf einen Baum. Es sollte der gute Baum gute Früchte bringen3 . Vom wilden Ölbaum abgeschnitten und wider seine Natur dem veredelten Ölbaum aufgepfropft, sollte er die Frucht des Gesetzes zeitigen. Die Wurzel blieb ja heilig, wenn auch die Zweige ohne Frucht. Über deren unfruchtbare eitle Pracht nun erhob sich das Heidenvolk kraft des Auferstehungsglaubens, als hätte es sich physisch darüber erhoben.

1: Lk 19,2 ff.
2: Joh 1,11
3: Mt 7,17

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
Proömium
Erstes Buch, Luk. 1, 1...
Zweites Buch, Luk. ...
Drittes Buch, Luk. ...
Viertes Buch, Luk. ...
Fünftes Buch, Luk. ...
Sechstes Buch, Luk. ...
Siebtes Buch, Luk. ...
Achtes Buch, Luk. 16,1...
. 1. Das Verbot der Ehet...
. 2. Vom reichen Prasser ...
. 3. Vom Zurechtweisen ...
. 4. Vom Glauben und ...
. 5. Von der Wiederkunft ...
. 6. Die Segnung der ...
. 7. Das Gespräch mit ...
. 8. Die Gefahren des ...
. 9. Die Blindenheilung ...
. . 80.
. . 81.
. . 82.
. . 83.
. . 84.
. . 85.
. . 86.
. . 87.
. . 88.
. . 89.
. . 90.
. 10. Das Gleichnis von ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger