Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Lukaskommentar (mit Ausschluß der Leidensgeschichte)
Achtes Buch, Luk. 16,14-19,27
4. Vom Glauben und der Demut, Luk. 17, 6―10: Der Maulbeerbaum geistig zu verstehen (28) von den bösen Geistern (29). Luk. 17, 5 f. eine Mahnung zum Glauben (30). In Demut muß jeder sein Leben lang wirken (31) als Diener Gottes, das Urteil über seinen Dienst Gott überlassend (32).

31.

Es folgt die Mahnung, daß niemand sich seiner Werke rühmen soll, weil wir mit Recht dem Herrn dienstpflichtig sind. Denn wenn schon du zum Knechte, der ackert oder die Schafe weidet, nicht sprichst: komm herüber und lege doch zu Tische - hier wird ersichtlich, daß nur einer, der herüberkommt, sich zu Tische legen kann; so mußte denn auch Moses erst herüberkommen um eine große Erscheinung zu schauen1 - wenn nun schon du nicht nur zum Knechte sprichst: lege dich zu Tische, sondern von ihm noch weiteren Dienst verlangst, ohne ihm auch nur Dank zu wissen2 : so gibt sich der Herr auch bei dir nicht mit der Betätigung eines einzigen Werkes oder einer einzigen Arbeit zufrieden, weil wir, solange wir leben, stets wirken müssen.

1: Ex 3,3
2: Lk 17,7 ff.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
Proömium
Erstes Buch, Luk. 1, 1...
Zweites Buch, Luk. ...
Drittes Buch, Luk. ...
Viertes Buch, Luk. ...
Fünftes Buch, Luk. ...
Sechstes Buch, Luk. ...
Siebtes Buch, Luk. ...
Achtes Buch, Luk. 16,1...
. 1. Das Verbot der Ehet...
. 2. Vom reichen Prasser ...
. 3. Vom Zurechtweisen ...
. 4. Vom Glauben und ...
. . 28.
. . 29.
. . 30.
. . 31.
. . 32.
. 5. Von der Wiederkunft ...
. 6. Die Segnung der ...
. 7. Das Gespräch mit ...
. 8. Die Gefahren des ...
. 9. Die Blindenheilung ...
. 10. Das Gleichnis von ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger