Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Erstes Buch
XXIX. Kapitel

182.

1. Mag er nun das zugleich mit der Schöpfung oder das später gegebene Gesetz meinen, so stammt jedenfalls von Gott sowohl das angeborene als auch das durch Lernen erworbene Gesetz, da es ein und dasselbe ist, wie auch Platon im "Staatsmann" sagt, daß es nur einen einzigen Gesetzgeber gebe,1 und in den "Gesetzen", daß nur ein einziger Musik wirklich verstehen werde,2 womit er lehrt, daß es nur einen einzigen Logos und nur einen einzigen Gott gibt.

2. Moses aber nennt offenbar den Herrn "Bund", wenn er sagt: "Siehe, hier bin ich; mein Bund ist mit dir."3 Nachdem er schon vorher "Bund" gesagt hatte,4 fügt er hinzu: Suche ihn nicht in einer schriftlichen Aufzeichnung! Denn "Bund" ist Gott selbst, der [S. 149] Urheber des Alls, der die Weltordnung schafft;5 denn (xxx) (theos Gott) hat seinen Namen von (xxx) ( thesis Satzung) und von der Ordnung.6

3. In der "Predigt des Petrus" aber kann man den Herrn "Gesetz und Wort" genannt finden.7

Aber hier soll der erste "Teppich" unserer wissenschaftlichen Darlegung gemäß der wahren Philosophie abgeschlossen sein.

1: Platon, Politikos p.301 C; 309 CD.
2: Vgl. ebd. Gesetze II p.658 E. 659 A.
3: Gen 17,4.
4: Ebd. 17,2. - Im folgenden ist der verderbte Text mit Klostermann auf Grund von Philon, Quaest. in Gen. III 42 p. 210 Aucher so zu verbessern: (xxx).
5: Ich lese hier, zum Teil im Anschluß an Klsotermann: (xxx).
6: Vgl. Herodotos 2,52.
7: Kerygma Petri Fr. 1 v. Dobschütz; vgl. Strom. II 68,2; Ecl. proph. 58.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
. Mehr
. XXI. Kapitel
. XXII. Kapitel
. XXIII. Kapitel
. XXIV. Kapitel
. XXV. Kapitel
. XXVI. Kapitel
. XXVII. Kapitel
. XXVIII. Kapitel
. XXIX. Kapitel
. . 180.
. . 181.
. . 182.
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger