Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Lukaskommentar (mit Ausschluß der Leidensgeschichte)
Siebtes Buch, Luk. 9,27-16,13
9. Mahnungen an die Jünger, Luk. 12, 6―12: Mahnung zur Glaubenseinfalt (109), zur wahren Furcht (110), zum Gottvertrauen (111). Luk. 12, 6 f. auf Gottes Allwissenheit bezogen (112). Die fünf Sperlinge bei Lukas die fünf Sinne des Leibes (113), die zwei bei Matthäus der Leib und die Seele des Menschen (114—118). Der Menschensohn wesensgleich mit dem Heiligen Geist (119). ‚Menschensohn‛ und ,Heiliger Geist‛ von ein und demselben Christus verstanden (120). Die Anschuldigung, Christus treibe im Beelzebub die Teufel aus, eine Lästerung wider den Hl. Geist (121).

113.

Eine genauere Erwägung mag jedoch hier irgendein Geheimnis im geistigen Sinn vermuten, zumal das Obige befremdlich erscheint: Menschen wollen lieber mit Menschen als mit Sperlingen verglichen sein1. Es scheinen nämlich diese fünf Sperlinge die fünf Sinne des Leibes zu bedeuten, den Tast-, Geruch-, Geschmack-, Gesicht- und Gehörsinn, die, wenn sie nach Weise der Sperlinge im schmutzigen Erdenkot herumstöbern und aus unbebauten und übelriechenden Stellen ihre Nahrung ziehen, in die Schlingen ihrer Verirrungen verstrickt werden und dann nicht mehr zum Fruchtsegen höherer Werke zurückzukehren vermögen, woran der Geist sich labt. Es ist nämlich die verführerische Genußsucht eine Art Fallstrick, welcher dem Wandel unseres Herzens gleichsam Schlingen um den Fuß legt: [S. 385] unterbindet eine irdisch-materielle Gesinnung die feurige Kraft2 und Reinheit der Natur, verfeilscht sie gleichsam ihren Sklaven um den Preis irdischer Völlerei an die Lasterhaftigkeit.

1: Die vermeintliche Textverbesserung (Konjektur) der Wiener Ausgabe ist kaum vonnöten.
2: ‚igneus vigor‛ nach Verg., Aen. VI 730.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
Proömium
Erstes Buch, Luk. 1, 1...
Zweites Buch, Luk. ...
Drittes Buch, Luk. ...
Viertes Buch, Luk. ...
Fünftes Buch, Luk. ...
Sechstes Buch, Luk. ...
Siebtes Buch, Luk. ...
. 1. Die Verklärung ...
. 2. Von der Nachfolge ...
. 3. Aussendung und Rüc...
. 4. Das Gleichnis vom ...
. 5. Martha und Maria ...
. 6. Eine Gebetsunterweisung ...
. 7. Eine Verteidigungsrede ...
. 8. Rede wider die Zeic...
. 9. Mahnungen an die ...
. . 109.
. . 110.
. . 111.
. . 112.
. . 113.
. . 114.
. . 115.
. . 116.
. . 117.
. . 118.
. . 119.
. . 120.
. . 121.
. 10. Das Gleichnis vom ...
. 11. 11. Die Feuersendung ...
. 12. Christus ein Zwies...
. 13. Von den Zeichen ...
. 14. Das Gleichnis ...
. 15. Sabbatheilung an e...
. 16. Das Gleichnis vom ...
. 17. Das Gleichnis vom ...
. Mehr
Achtes Buch, Luk. 16,1...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger