Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Erstes Buch
XXVII. Kapitel

175.

1. Ebenso wie Paulus macht die Weissagung dem Volk den Vorwurf, daß es das Gesetz nicht verstehe: "Vernichtung und Elend ist auf ihren Wegen, und den Weg des Friedens kennen sie nicht."1 "Keine Gottesfurcht steht vor [S. 144] ihren Augen"2

2. "Während sie sich ihrer Weisheit rühmten, sind sie zu Toren geworden."3 "Wir wissen aber, daß das Gesetz vortrefflich ist, wenn man es dem Gesetz entsprechend (d.i. richtig)4 gebraucht. Jene Leute aber, die Gesetzeslehrer sein wollen, verstehen nicht", sagt der Apostel, "weder was sie sagen, noch was sie mit Bestimmtheit versichern. Das Endziel der Heilspredigt ist aber Liebe aus reinem Herzen und gutem Gewissen und ungeheuchelten Glauben."5

1: Röm 3,16f. (Jes 59,7f.).
2: Röm 3,18 (Ps 35,2).
3: Röm 1,22.
4: Im Griechischen ist ein Wortspiel, (xxx) und (xxx), gebraucht.
5: 1 Tim 1,8.7.5.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
. Mehr
. XIX. Kapitel
. XX. Kapitel
. XXI. Kapitel
. XXII. Kapitel
. XXIII. Kapitel
. XXIV. Kapitel
. XXV. Kapitel
. XXVI. Kapitel
. XXVII. Kapitel
. . 171.
. . 172.
. . 173.
. . 174.
. . 175.
. XXVIII. Kapitel
. XXIX. Kapitel
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger