Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Lukaskommentar (mit Ausschluß der Leidensgeschichte)
Sechstes Buch, Luk. 7,29-9,22
7. Das Brotwunder, Luk. 9, 10―17: Auf den Tod des Täufers (Typus des Gesetzes) folgt die Speisung (Brot des Evangeliums) des Volkes (69). Dem Brotwunder geht ein Heilungswunder, der Seelenspeise der Sündennachlaß voraus (70). Verschiedene Seelenspeisen entsprechend den unterschiedlichen Seelenzuständen: das Brot der Starken das Fleisch und Blut Christi (71—73). Keiner mangelt der Speise, außer durch eigene Schuld (74). Die vorbildliche Speise des Elias (75). Subjektive Erfordernisse für den Empfang der Speise Christi (76); die Rechenschaft hierüber vor Gottes Richterstuhl (77). Das Wort des Predigers eine Wegzehrung für den Gläubigen (78). Allegorische Deutungen der bei Lukas (= erste Brotvermehrung) und Matthäus (= zweite Brotvermehrung) unterschiedlichen Sach- und Personenumstände (79—92).

88.

Es mögen die Heiden, wenn es beliebt, ihrer Götter nicht vollbrachte, sondern erdachte Taten mit Christi Wohltun vergleichen! Gewiß, ihre Mythen1 erzählen von einem König, bei dem alles, was er berührte, zu Gold ward. Doch selbst die Mahlzeiten wurden da verhängnisvoll; denn sogar die Servietten erstarrten [S. 315] (zu Gold), da seine Finger sie anfaßten, und die Speise erklirrte im Munde, nicht Nahrung bietend, sondern Weh bereitend, und der Trank blieb im Schlunde stecken, ohne sich durch denselben fort- oder zurückbefördern zu lassen. Gaben, würdig der Wünsche! Gnaden, würdig des so erhabenen Beters! Eine Freigebigkeit, würdig des Gebers! Derart ist der Götzen Wohltun: da es zu frommen scheint, schadet es mehr. Christi Gaben hingegen erscheinen geringfügig und sind unsagbar groß, sodann nicht einem einzigen, sondern dem Volke dargeboten; denn es mehrte sich die Speise im Munde der Essenden und wurde, anscheinend zur Nahrung des Leibes bestimmt, gleichwohl als Speise des ewigen Lebens genossen.

1: Cf. Ovid., Metam. XI 121 sqq.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
Proömium
Erstes Buch, Luk. 1, 1...
Zweites Buch, Luk. ...
Drittes Buch, Luk. ...
Viertes Buch, Luk. ...
Fünftes Buch, Luk. ...
Sechstes Buch, Luk. ...
. 1. Christi Zeugnis ...
. 2. Die Salbung Jesu ...
. 3. Die Verwandten Jesu...
. 4. Die Stillung des ...
. 5. Auferweckung der ...
. 6. Die Aussendung der ...
. 7. Das Brotwunder, ...
. . Mehr
. . 75.
. . 76.
. . 77.
. . 78.
. . 79.
. . 80.
. . 81.
. . 82.
. . 83.
. . 84.
. . 85.
. . 86.
. . 87.
. . 88.
. . 89.
. . 90.
. . 91.
. . 92.
. 8. Das Petrusbekenntnis, ...
Siebtes Buch, Luk. ...
Achtes Buch, Luk. 16,1...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger