Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Lukaskommentar (mit Ausschluß der Leidensgeschichte)
Fünftes Buch, Luk. 5,12-7,28
6. Heilung des Knechtes des Hauptmanns von Kapharnaum, Luk. 7, 1―10: Der Knecht des Hauptmanns Typus der Heidenwelt (83). Die vorbildliche Demut des Herrn (84). Der Glaube Hauptbedingung des Heilungswunders. Geheimnisvolle Wirkung der Nähe Christi (85). Die Glaubenswilligkeit der christusfernen Heiden (86) größer als die der Juden (87). Die heilsökonomische Bedeutung der Fürbitte (88).

86.

In mystischer Beziehung aber wünscht das Heidenvolk, es möchte der, welchen das Judenvolk kreuzigte, von Unrecht verschont bleiben, und nahm, was den Glauben anlangt, sein Wort gläubig auf, d. i. sagte sich folgerichtig, daß die Menschen nicht durch Menschen-, sondern durch Gottesmacht von Christus geheilt würden. Was aber den mystischen Sinn betrifft, so merkte es, daß Christus noch nicht in die Herzen der Heiden eindringen konnte, und fühlte die Herablassung des Herrn, der die Sündenmakel ihres Sinnens und [S. 249] Trachtens in der Vergangenheit noch nicht abgewaschen hatte, mehr als Last denn als Wohltat. So hielt auch jene Witwe von Sarepta der Gastfreundschaft des Propheten sich für unwürdig1. ― So gibt denn der Herr in diesem einen (Hauptmann) dem Glauben der Heidenwelt den Vorzug.

1: 3 Kön. 17, 18 [= 1 Kön.].

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
Proömium
Erstes Buch, Luk. 1, 1...
Zweites Buch, Luk. ...
Drittes Buch, Luk. ...
Viertes Buch, Luk. ...
Fünftes Buch, Luk. ...
. 1. Heilung eines Aussä......
. 2. Heilung eines Gelä...
. 3. Die Berufung des ...
. 4. Die beiden Sabbatko...
. 5. Apostelwahl. Bergpr...
. 6. Heilung des Knechtes ...
. . 83.
. . 84.
. . 85.
. . 86.
. . 87.
. . 88.
. 7. Auferweckung des ...
. 8. Die Täuferfrage ...
. 9. Christi Zeugnis ...
Sechstes Buch, Luk. ...
Siebtes Buch, Luk. ...
Achtes Buch, Luk. 16,1...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger