Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Ambrosius von Mailand (340-397) - Lukaskommentar (mit Ausschluß der Leidensgeschichte)
Zweites Buch, Luk. 1,26-3,22
6. Symeon und Anna, Luk. 2, 25―38: Auch Greise und Gerechte Zeugen der Menschwerdung des Welterlösers. Symeon, der „Gerechte“ (58), ein Vorbild der Vorbereitung auf einen seligen Tod (59), ein Prophet (60); das seeledurchbohrende Schwert seiner Prophetie das Wort Gottes (61). Die Prophetin Anna, die Vertreterin des Witwenstandes; die 84 Jahre ihrer Witwenschaft wohl eine „heilige Zahl“ (62).

61.

[Forts. v. [S. 87] ] „Und deine eigene Seele wird ein Schwert durchdringen‟1. Weder eine schriftliche noch eine geschichtliche Nachricht berichtet von einem leiblichen Martertode, mit welchem Maria aus diesem Leben geschieden sei; nicht die Seele, sondern nur der Leib kann ja mit einem physischen Schwerte durchbohrt werden. Der Evangelist weist darum auf die Einsicht Marias hin, die über das himmlische Geheimnis nicht im Unwissenden war. „Denn lebendig ist das Wort Gottes und gewaltig und schärfer denn das schärfste Schwert; durchdringend, bis es Seele und Geist, Gelenk und Mark scheidet, erforscht es die Gedanken des Herzens und das Verborgene des Geistes‟2. Alles nämlich, was der Geist einschließt, liegt bloß und offen vor dem Sohne, dem das Verborgene des Gewissens nicht entgeht.

1: Luk. 2, 35.
2: Hebr. 4, 12.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Bilder Vorlage

Navigation
Proömium
Erstes Buch, Luk. 1, 1...
Zweites Buch, Luk. ...
. 1. Marias Verkündigung, ...
. 2. Marias Heimsuchung, ...
. 3. Namengebung des ...
. 4. Die Geburt Jesu, ...
. 5. Die Beschneidung ...
. 6. Symeon und Anna, ...
. . 58.
. . 59.
. . 60.
. . 61.
. . 62.
. 7. Der zwölfjährige ...
. 8. Das verborgene Lebe...
. 9. Johannes der Täufer, ...
. 10. Die Taufe Christi. ...
Drittes Buch, Luk. ...
Viertes Buch, Luk. ...
Fünftes Buch, Luk. ...
Sechstes Buch, Luk. ...
Siebtes Buch, Luk. ...
Achtes Buch, Luk. 16,1...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger