Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Clemens von Alexandrien († vor 215/16) - Teppiche (Stromateis).
Erstes Buch
XI. Kapitel

54.

1. "Eine Bildung, die nicht mit Zurechtweisung verbunden ist,1 geht in die Irre, und die Schläge und die Tadelworte geben Unterricht in der Weisheit",2 freilich nur die mit Liebe verbundenen Tadelworte. "Denn ein rechtschaffenes Herz sucht Erkenntnis",3 weil "wer Gott sucht, Erkenntnis zusammen mit Gerechtigkeit finden wird, und diejenigen, die ihn auf die richtige Weise suchten, Frieden fanden."4

2. "Und ich werde nicht nach den Worten der Aufgeblasenen fragen", sagt der Apostel, "sondern nach ihrer Kraft." Mit diesen Worten schilt er die Scheinweisen, die sich einbilden, weise zu sein, es aber nicht sind.

3. "Denn das Reich Gottes beruht nicht auf Worten", nicht auf Worten,5 die nicht wirklich wahr, sondern nur auf Grund von Vermutungen wahrscheinlich sind, sondern auf Kraft",6 sagt er; denn nur die Wahrheit ist krafterfüllt.

4. Und wiederum schreibt er: "Wenn jemand sich einbildet, etwas erkannt zu haben, hat er es noch nicht so erkannt, wie man es erkennen muß"; denn nie ist die Wahrheit nur ein Wahn; sondern die Einbildung, in Besitz der Erkenntnis zu sein, "bläst auf" und erfüllt mit Dünkel. "Die Liebe dagegen baut auf", da sie es nicht mit Meinungen, sondern mit der Wahrheit zu tun hat. Deshalb sagt der Apostel: "Wenn jemand liebt, der ist erkannt."7

1: Bei dem Wort (xxx) anexelegktos ist hier (xxx) elegcho als "zurechtweisen ,tadeln" aufgefaßt, während Strom. I 35,6 der Begriff "widerlegen" im Vordergrund steht.
2: Spr 10,17; 29,15.
3: Spr 27,21a.
4: Ebd. 16,8.
5: Das überlieferte (xxx) kann gehalten werden.
6: 1 Kor 4,19f.
7: 1 Kor 8,2.1.3.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis

Navigation
Erstes Buch
. Mehr
. III. Kapitel
. IV. Kapitel
. V. Kapitel
. VI. Kapitel
. VII. Kapitel
. VIII. Kapitel
. IX. Kapitel
. X. Kapitel
. XI. Kapitel
. . 50.
. . 51.
. . 52.
. . 53.
. . 54.
. XII. Kapitel
. XIII. Kapitel
. XIV. Kapitel
. XV. Kapitel
. XVI. Kapitel
. XVII. Kapitel
. XVIII. Kapitel
. XIX. Kapitel
. Mehr
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebtes Buch

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger