Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Origenes († 253/54) - Ermahnung zum Martyrium (Exhortatio ad martyrium)

51.

Dies sind die Mahnungen, die ich nach Kräften, so wie es mir möglich war, an euch gerichtet habe; ich wünsche nun, dass sie euch für den gegenwärtigen Kampf nützlich werden mögen. Wenn ihr aber besonders jetzt als würdig (befunden), mehr zu schauen von "den Geheimnissen" Gottes1, Größeres und Reicheres und für den vorliegenden Gegenstand Förderlicheres erfassen und deshalb meine Ausführungen als kindisch und ärmlich erachten werdet, so möchte auch ich für euch etwas Derartiges wünschen. Denn euch liegt ob, nicht dass durch uns das, was euch betrifft, zu Ende geführt werde, sondern dass es auf irgendeine Weise zu Ende geführt werde. Möchte es doch zu Ende geführt werden durch göttlichere und verständigere und alle menschliche Natur übersteigende Worte und Weisheit Gottes!

1: Vgl. Matth. 13,11.16; Luk. 8,10 (Mark. 4,11).

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Vorbemerkung
Allgemeine Einleitung über Leben und Schriften des Origenes
Einleitung: Ermahnung zum Martyrium

Navigation
. . Mehr
. . 34.
. . 35.
. . 36.
. . 37.
. . 38.
. . 39.
. . 40.
. . 41.
. . 42.
. . 43.
. . 44.
. . 45.
. . 46.
. . 47.
. . 48.
. . 49.
. . 50.
. . 51.

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger