Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Apostolische Väter - Der Brief des Polykarp von Smyrna an die Gemeinde von Philippi

10. Kap.1 Empfehlung christlicher Tugenden.

1. Stehet also darin fest und folget dem Beispiel des Herrn, fest und unwandelbar im Glauben, Freunde der Brüderlichkeit, in gegenseitiger Liebe2, in Wahrheit geeint! Dienet einander mit der Sanftmut des Herrn, verachtet niemand! 2. Wenn ihr Gutes tun könnet, schiebet es nicht auf, weil Almosen vom Tode befreit3! Seid alle einander untertan, führet einen untadeligen Wandel unter den Heiden, damit durch eure guten Werke4 einerseits ihr Ruhm erlanget, andererseits der Herr in euch nicht gelästert werde! 3. Wehe dem, durch den Gottes Name gelästert wird5! Prediget deshalb allen Nüchternheit, in der auch ihr selbst wandelt!

1: Zu Kap. 10-12 u. 14 ist nur der lat. Text überliefert.
2: Kol 1:23; 1 Petr 3:8; Joh 13:14.
3: Tob 4:10; 12:9.
4: 1 Petr 5:5; 2:12.
5: Jes 52:5.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
. . Einleitung.
. . 1. Kap. Anerkennung ...
. . 2. Kap. Mahnung zur ...
. . 3. Kap. Paulus konnte ...
. . 4. Kap. Pflichten der ...
. . 5. Kap. Pflichten der ...
. . 6. Kap. Pflichten der ...
. . 7. Kap. Warnung vor ...
. . 8. Kap. Christus unser ...
. . 9. Kap. Beweggründe ...
. . 10. Kap. Empfehlung ...
. . 11. Kap. Der Fall eine...
. . 12. Kap. Mahnung zur ...
. . 13. Kap. Die Abordnung ...
. . 14. Kap. Empfehlungen ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger