Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Apostolische Väter - Der Brief des Polykarp von Smyrna an die Gemeinde von Philippi

1. Kap. Anerkennung der Nächstenliebe und des Glaubens der Philipper.

1. Ich habe mich gar sehr mit euch gefreut in unserem Herrn Jesus Christus, dass ihr die Abbilder der wahren Liebe aufgenommen und dass ihr, wie es sich für euch gehört, das Geleite gegeben habt denen, die mit Banden gefesselt sind, die den Heiligen zustehen und die ein Schmuck sind der wahrhaft von Gott und unserem Herrn Auserwählten; 2. und weil gefestigt ist die Wurzel eures Glaubens, der seit ursprünglichen Zeiten verkündet wird, bis heute fortlebt und Früchte bringt für unseren Herrn Jesus Christus, der es auf sich nahm, für unsere Sünden bis in den Tod zu gehen, den Gott auferweckt hat, nachdem er die Leiden der Unterwelt gelöst hatte1; 3. an den ihr, ohne ihn gesehen zu haben, glaubet in unaussprechlicher und herrlicher Freude2, in die viele einzugehen wünschen, weil sie wissen, dass ihr durch die Gnade erlöst seid nicht kraft der Werke3 vielmehr nach dem Willen Gottes durch Jesus Christus.

1: Apg 2:24.
2: 1 Petr 1:8.
3: Eph 2:5 – 8, 9.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
. . Einleitung.
. . 1. Kap. Anerkennung ...
. . 2. Kap. Mahnung zur ...
. . 3. Kap. Paulus konnte ...
. . 4. Kap. Pflichten der ...
. . 5. Kap. Pflichten der ...
. . 6. Kap. Pflichten der ...
. . 7. Kap. Warnung vor ...
. . 8. Kap. Christus unser ...
. . 9. Kap. Beweggründe ...
. . 10. Kap. Empfehlung ...
. . 11. Kap. Der Fall eine...
. . 12. Kap. Mahnung zur ...
. . 13. Kap. Die Abordnung ...
. . 14. Kap. Empfehlungen ...

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger