Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Apostolische Väter - Die sieben Briefe des Ignatius von Antiochien
Ignatius an die Smyrnäer

9. Kap. Haltet zum Bischof; Dank für erwiesene Liebe.

1. Übrigens ist es angezeigt, zur Einsicht zu kommen und, solange es noch Zeit ist, sich zu Gott zu bekehren. Es ist gut, Gott und den Bischof zu kennen. Wer den Bischof ehrt, der wird von Gott geehrt; wer ohne des Bischofs Wissen etwas tut, der dient dem Teufel. 2. Alles möge also euch in Gnade reichlich zuteil werden; denn ihr seid's wert. In allem habt ihr mich erquickt und euch Jesus Christus. Ob ich abwesend oder da war, ihr habt mir eure Liebe erzeigt. Vergelte es euch Gott, dem zulieb ihr alles ertraget und zu dem ihr gelangen werdet.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung zu den Briefen des Ignatius
Allgemeine Einleitung
Bilder Vorlage

Navigation
Ignatius an die Epheser
Ignatius an die Magnes...
Ignatius an die Tralli...
Ignatius an die Römer
Ignatius an die Philad...
Ignatius an die Smyrnä......
. . Ignatius an die Smyrnä......
. . 1. Kap. Lob Gottes ...
. . 2. Kap. Christus hat ...
. . 3. Kap. Der Auferstandene ...
. . 4. Kap. Warnung vor ...
. . 5. Kap. Das Unglück ...
. . 6. Kap. Auch die himml...
. . 7. Kap. Verhalten der ...
. . 8. Kap. Seid eins mit ...
. . 9. Kap. Haltet zum ...
. . 10. Kap. Dank für ...
. . 11. Kap. Nach Antiochien ...
. . 12. Kap. Grüße und ...
. . 13. Kap. Weitere Grüß......
Ignatius an Polykarp

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger