Titel newsletter aktuell suche Titel werke start
Justin der Märtyrer († um 165) - Dialog mit dem Juden Trypho (Dialogus cum Tryphone)

129.

1. Nun aber werde ich noch zum Beweise hierfür bereits erwähnte Zitate wiederholen.

Wenn es heißt 1: ‚Es ließ der Herr Feuer regnen vom Herrn aus dem Himmel’, dann erwähnt der Logos in der Prophezeiung zwei verschiedene Personen 2, von welchen die eine auf Erden war, da sie nach ihrem Berichte herniedergestiegen war, um zu sehen nach dem Geschrei über Sodoma 3, während die andere Person im Himmel war. Diese letztere ist als Gott Vater auch der Herr des Herrn, welcher auf Erden war; er ist für ihn , den mächtigen Herrn und Gott, die Ursache des Seins.

2. Wenn ferner der Logos erklärt, Gott habe im Anfang gesprochen 4: ‚Siehe, Abraham ist geworden wie einer aus uns’, dann ist gerade durch das Wort ‚wie einer aus uns’ wiederum auf eine Mehrzahl hingewiesen. Nicht jedoch sind die Worte in bildlicher Sprache gesprochen, wie die Sophisten und diejenigen, denen die Fähigkeit abgeht, die Wahrheit zu sagen und zu verstehen, zu erklären wagen.

3. Und im Buche der Weisheit ist gesagt 5: ‚Wenn ich euch das verkündet habe, was täglich geschieht, will ich daran denken, von dem Ewigen zu erzählen. Der Herr erschuf mich als Anfang seiner Wege für seine Werke. Vor der Zeit, im Anbeginn, ehe er die Welt [S. 212] erschuf und die Abgründe erschuf, ehe die Wasserquellen hervorbrachen und die Berge aufgestellt wurden, hat er mich gesetzt; vor allen Hügeln erzeugt er mich’.“

4. Nach diesen Zitaten sagte ich: ‘Meine Zuhörer! Werdet verständig, sofern ihr noch den Kopf bei der Sache habt! Es wird doch ein jeder, wer er sei, zugeben: nach der Offenbarung des Logos ist dieser Erzeugte vor gar allen Geschöpfen vom Vater erzeugt worden, und es ist der Erzeugte persönlich 6 ein anderer als der Erzeuger.“

1: Gen. 19, 24; vgl. Dial. 56, 22.
2: δύο ὄντας ἀριθμῷ
3: Vgl. Gen. 18, 21.
4: Gen. 3, 22; vgl. Dial. 62, 3.
5: Spr. 8, 21-25; vgl. Dial. 61, 3. Das Buch der Sprüche wird in der altchristlichen Literatur mehrfach das Buch der Weisheit genannt, aber auch jetzt noch teilweise in der Sprache der katholischen Liturgie (im Missale).
6: ἀριθμῷ.

 

 

Informationen
Quellenangabe
Inhaltsverzeichnis
Einleitung

Navigation
. . Mehr
. . 121.
. . 122.
. . 123.
. . 124.
. . 125.
. . 126.
. . 127.
. . 128.
. . 129.
. . 130.
. . 131.
. . 132.
. . 133.
. . 134.
. . 135.
. . 136.
. . 137.
. . Mehr

Titel Top Back Next
 
Kontakt: Griechische Patristik und orientalische Sprachen - Miséricorde - Av. Europe 20 - CH-1700 Fribourg
Letzte Änderung am 4. April 2008.
Gregor Emmenegger