Bruder Klaus - der Aussteiger

Thomas Mathys, Schauspieler, trägt Abschnitte aus einer historischen Erzählung vor, die jeweils diskutiert werden.

Mittwoch, 11.10.17, 19.30 Uhr, MIS 3016
anschl. Apéro

Die Lesung
fokussiert auf den Prozess des Aussteigens von Bruder Klaus:
Die Kontroversen mit seiner Frau Dorothee und seinem ältesten Sohn, seine Visionen, sein zunehmendes Abmagern bis zum völligen Verzicht auf Nahrung, sein Aufbruch ins Ungewisse, bis er seinen Ort im Ranft findet.
Durch die historische Erzählung von Luke Gasser, vorgetragen vom Schauspieler und Sprecher Thomas Mathys, werden die historischen Personen in besonderem Masse lebendig.
Die Lesung wird abschnittsweise vorgetragen, so dass die verschiedenen Entwicklungsphasen von Bruder Klaus diskutiert werden können.

Thomas Mathys

Thomas Mathys ist seit 30 Jahren Schauspieler, Sprecher und Auftrittscoach. Mit einem Teilpensum ist er Sprechausbildner beim SRF. Gleichzeitig unterrichtet er „Sprechen für kirchliche Berufe“ u.a. für das Liturgische Institut in Freiburg. Seine wichtigsten Engagements waren am Stadttheater Bern und am Schauspielhaus Zürich. Immer wieder sieht und hört man ihn am Radio und in Filmen. Zusammen mit seiner Familie lebt Thomas Mathys in Burgdorf bei Bern.

Universitätsseelsorge- Haus Kairos - Rue Techtermann 8A  - 1700 Freiburg - Tel +41 26 / 300 71 74
email [at] unifr.ch - Swiss University