Ermässigung der Einschreibegebühr

Studierende, die mindestens eines und höchstens sechzehn Semester an der Universität Freiburg studiert haben, und deren finanzielle Lage es rechtfertigt, können ein Gesuch um Ermässigung der Einschreibegebühr aus sozialen Gründen einreichen (siehe Reglement hierzu).

Die Frist, um ein Gesuch für das nächste akademische Studienjahr einzureichen, ist der 1. Mai . Die Formulare sind vom 1. März bis am 1. Mai auf der Homepage des Dienstes für Sozialberatung und Studienbeihilfen verfügbar.

Studierende, die ihr erstes Semester im Herbstsemester absolvieren, können ausnahmsweise ein Gesuch für das Frühjahrssemester bis am 1. November einreichen. Dieses Formular kann ausschliesslich unter der E-Mail-Adresse reduction-taxes@unifr.ch bezogen werden.

Das Gesuch ist für jedes akademische Studienjahr zu erneuern.

Das Ermässigungsgesuch muss an diese Adresse geschickt werden: Ermässigung der Einschreibegebühr der Universität, Techtermannstr. 8, 1700 Freiburg.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse reduction-taxes@unifr.ch.

 

 

Für allfällige Fragen betreffend einer Ermässigung der Einschreibegebühr kontaktieren Sie bitte den Dienst für Sozialberatung und Studienbeihilfen.

Kontakt sowie Informationen über die Ermässigung der Einschreibegebühr

 

 

Universität Freiburg    -   Dienststelle für Zulassung und Einschreibung   -   Rue de Rome 1    -   CH-1700 Freiburg
Tel. +41 26 300 7020    -   Fax +41 26 / 300 9790   -    Kontakt   -   Swiss University